Operationen in unserem Fachgebiet, die nicht ambulant durchgeführt werden sollten, können überwiegend durch uns durchgeführt werden.
Mit unserer OP-Koordinatorin besprechen Sie den OP-Termin und das zuständige Krankenhaus. Selbstverständlich berücksichtigen wir hierbei Ihre persönlichen Wünsche.

• Nasennebenhöhlen-Operationen – minimal-invasiv, endoskopisch-mikroskopisch
• Nasenseptum-Operationen(Scheidewandkorrektur der Nase)
• Septorhinoplastik (plastische Operation der äußeren und inneren Nase)
• Tonsillektomien (Entfernung der Mandeln)
• Tonsillotomien (Verkleinerung der Mandeln)
• Operation von Lymphknoten und Speicheldrüsen
• Mikrochirurgie des Kehlkopfes (Operation an den Stimmbändern)
• UPPP/LAUP („Schnarch“-OP)
• Spezielle Mikrochirurgie des Ohres

Die Liegezeiten werden so kurz wie möglich gehalten, doch muss bei Tonsillektomien mit 5 bis 6 Tagen stationären Aufenthalts gerechnet werden.

Plastische Operationen werden im Regelfall nicht von den GKV getragen.

Diese Kliniken sind Partner für unsere belegärztliche Tätigkeit:

Städtische Kliniken Mönchengladbach
Elisabeth Krankenhaus Rheydt
Hubertusstraße 100
41239 Mönchengladbach

AKH Viersen
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen

Eine Kooperation besteht mit

Die Johanniter- Ev. Krankenhaus Bethesda
Ludwig-Weber-Straße 15
41061 Mönchengladbach